Startup Pakete

Angebote für Jungunternehmer - Eine Website und was Sie sonst noch für den Anfang brauchen.

Gründen. Werben. Wachsen.

Startup-PaketeSie sind Jungunternehmer und brauchen sowohl eine maßgeschneiderte und nutzerfreundliche Website als auch passende Geschäfts- und Werbedrucksorten für einen homogenen Firmenauftritt?

In unseren Startup Packages wird besonders Wert auf eine preiswerte (aber selbstverständlich professionelle) Lösung für den Einstieg gelegt.

Lassen Sie Ihre Webseite von uns gestalten und passend dazu Ihre Visitenkarten und Briefpapier. Ihre Kunden werden begeistert sein!

Falls Sie zusätzliche Wünsche haben, können wir diese Pakete beliebig auf Ihre Bedürfnisse anpassen.

Unsere Produktpalette auf einen Blick

Startup Paket

EURO 900,–*

Enthält:

Webpackage “Standard”
Visitenkarte (einseitig)
Briefpapier (einseitig)
-
-
  Angebot anfordern

Startup Paket Plus

EURO 1.200,–*

Enthält:

Webpackage “Standard”
Visitenkarte (einseitig)
Briefpapier (einseitig)
Logo
-
Angebot anfordern

Startup Paket Premium

EURO 1.500,–*

Enthält:

Webpackage “Standard”
Visitenkarte (einseitig)
Briefpapier (einseitig)
Logo
Folder (4-seitig)
Angebot anfordern

* Preise exkl. MwSt., sowie exkl. Druckkosten.Die Gestaltung aufwändiger Tabellen, Grafiken, Diagramme, Zeichnungen oder Illustrationen ist nicht Bestandteil dieses Angebots – eventuell kann ein Zusatzaufwand entstehen. Die gewünschten Inhalte müssen vom Kunden bereitgestellt werden. Veränderungen, Erweiterungen und Korrekturen, die vom ursprünglichen Briefing und Angebot abweichen, haben entsprechende Kostenkorrekturen zur Folge. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Unter welchen Voraussetzungen gelte ich als Jungunternehmer?

Jungunternehmer sind Personen, die

  • Erstmals wirtschaftlich selbständig tätig sind bzw. während der letzten fünf Jahre vor Gründung bzw. Übernahme nicht wirtschaftlich selbständig waren.
  • Bisherige unselbständige Tätigkeit aufgeben.
  • Das Unternehmen tatsächlich führen (bei Gesellschaften mind. zu 25% direkt beteiligt und handelsrechtlicher Geschäftsführer).
  • Es muss sich um eine Gründung/Übernahme eines KMU handeln.
  • Bei Förderungen in Bereich Gewerbe, Handwerk, Dienstleistungen und Handel darf die Gründung zeitlich längstens vor 6 Monaten bzw. 3 Jahren stattgefunden haben.
  • Für Tourismus- und Verkehrsbereich gelten eigene Bestimmungen.